Konzept & Design

Über 20 Jahre Erfahrung auf Unternehmens- und Agenturseite.

In den 20 Jahren meiner bisherigen Tätigkeiten auf Unternehmens- und Agenturseite war ich immer ganzheitlich für den Auftritt einer Marke mitverantwortlich. Das hat mich geprägt. Und so ist die Idee der 360° Markendesign Kuration entstanden. Sie können mich gerne aber auch für Einzelprojekte anfragen.

  • Als freier Creative Director erarbeite ich für Agenturen Identity-, Design- und Kommunikationskonzepte für die gesamte Brand Experience B-to-B bzw. B-to-C mit den Schwerpunkten Corporate Branding, Designmanagement sowie Messe- und Veranstaltungsdesign.
  • Als Interimsmanager habe ich Erfahrungen bei Veränderungsprozessen, kann Markenarchitekturen überprüfen und neu ordnen sowie das Designmanagement begleiten. Eine Moderation von Corporate Identity-Workshops und Corporate Design-Planning kann Teil dieser Aufgabe sein. Die anschließende Auswahl und temporäre Steuerung der Designagenturen in Ihrem Haus übernehme ich ebenfalls.
  • Ich bin ein „Petrol Head“ und Liebhaber von Car Design.

Nachfolgende Referenzen geben einen kleinen Einblick.

AUDI AG

Bei der AUDI AG verantwortete ich als interner Art Director die Gestaltung der visuellen Kommunikation für alle internationalen Messen & Veranstaltungen. Zusammen mit Agenturen wie Zeichen&Wunder, KMS und Schmidhuber & Partner, alle München, wurde damals unter meiner Verantwortung das Fundament der noch heute sehr erfolgreichen Messekommunikation der AUDI AG erarbeitet. Nach Berufung in den Designbereich Audi Design arbeitete ich als Designmanager für alle visuellen Aktivitäten im Corporate Design und in der Markenkommunikation – auch im engen Kontakt zu den anderen Markendesignverantwortlichen im VW-Konzern.

 

DAIMLERCHRYSLER AG

Als Senior Manager Brandmanagement & Corporate Design, war ich verantwortlich für die gesamte visuelle Kommunikation der Unternehmensmarke und assoziiert tätig für die Produktmarken innerhalb des Konzerns. Dieses beinhaltete die Entwicklung und Implementierung des Corporate Design der Unternehmensmarke zusammen mit Schindler & Parent Identity, heute Realgestalt, Berlin, und das Konzept und Design der visuellen Kommunikation der Corporate Brand auf internationalen Motorshows und Veranstaltungen in Zusammenarbeit mit Kaufmann & Theilig, Stuttgart, und Atelier Markgraph, Frankfurt.

Briefing, Idee, Konzept, Design und Implementierung aller Hauptversammlungen der DaimlerChrysler AG wurde von meinem internen Branding-Team zusammen mit CB.e, Berlin, erarbeitet. Fünf Geschäftsberichte entstanden unter meiner fachlichen Führung seinerzeit im Haus. Plus die Idee und Implementierung des damals sehr neuen Konzepts einer öffentlichen, digitalen Plattform: der DaimlerChrysler Designnavigator. Geschaffen zur internationalen Corporate Design-Kommunikation und als Branding Tool für die Unternehmensmarke, erarbeitet mit IntertoneOne, Stuttgart.

 

CB.e Kommunikationsagentur

Als Creative Director der Agenturgruppe CB.e in Berlin, Frankfurt und Stuttgart war ich zwei Jahre tätig in der Corporate Identity- und Corporate Design-Entwicklung sowie Implementierung für die Deutsche Wohnen AG nach dem Merger mit der Berliner Gehag. Für das Konzept und alle Designerarbeitungen zum 100-Jahres Jubiläum des Mercedes-Benz Werkes Mannheim.

Und ich wurde beauftragt mit der Konzeptausarbeitung und Implementierung des Corporate Design der Bundesvereinigung der deutschen Arbeitgeber (BDA).
Zur Internationalen Luft- und Raumfahrausstellung (ILA) entwickelte ich das Konzept & Design für die EADS Willkommensparty im Goya in Berlin. Zusätzlich wurde von mir ein Wettbewerbsbeitrag Konzept & Design für eine mögliche „On the Move“ Mercedes-Benz Welt am Standort Untertürkheim als neuartige, fahraktive Erlebnisfläche maßgeblich mitentwickelt.

 

 

 

Südwestrundfunk (SWR)

Als Designchef des Südwestrundfunk (SWR) war ich verantwortlich für die Corporate Design-Entwicklung, Implementierung sowie das Markenmanagement für die Unternehmensmarke, zwei Fernsehmarken in Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz, die sechs Hörfunkmarken SWR1, SWR2, SWR3, SWR 4, SWRinfo und SWRdasding plus die visuelle Führung der Orchester.

Dieses beinhaltete die generelle Webseitengestaltung, das Signage und alle Geschäftsausstattungen, ca. 20 Studiodesigns für das SWR Fernsehen, die zugehörige On-Air Promotion und alle Eventgestaltungen mit dem gesamten Design Tagesgeschäft in Führung von drei internen Designteams zusammen mit externen Agenturen wie gate11, München, Strichpunkt, Stuttgart, und dem freien Setdesigner Rainer Borghoff, Köln.

 

Viessmann Group

Für die Viessmann Group erarbeitete ich 2013 neben dem Messedesign und gestalterischen Ansätzen für die Dauerausstellung am Standort in Allendorf zusammen mit dem Frankfurter Atelier Markgraph auch eine generelle Designstrategie zur visuellen Kommunikation des erweiterten Markenportfolios „Wärme – Kälte – Strom & Dampf“ zusammen mit der Stuttgarter Designagentur STRICHPUNKT.

 

SIEMENS AG & DAIMLER AG

Für den Bereich Health Care der SIEMENS AG durfte ich 2014 für die Agentur CB.e Ludwigsburg in einem Pitch die digitale Begegnungsstätte C.SITE und das Kommunikationskonzept für eine interne Mitarbeiterkampagne entwickeln. Ebenfalls für die Agentur CB.e Ludwigsburg konnte ich bei der Daimler AG den Wettbewerb um die jährliche Ausrichtung des Daimler Supplier Award für die Agentur meinem Konzept gewinnen und die Ausgestaltung mitverantworten. Die Fortsetzung für 2016 wurde just bestätigt.

 

Mercedes-AMG

Bei Mercedes AMG wurde ich von der verantwortlichen Agentur beauftragt, eine INTERNAL BRANDING CAMPAIN für die Belegschaft am Standort in Affalterbach zu gestalten, die auch dem Standort eine ganz eigene Positionierung verschaffen sollte. Daneben wurde in meiner Creative Direktion ein dynamischer Bildstil entwickelt und ein AMG Brand Showroom ebenfalls am Standort in Affalterbach installiert.

 

POKKEZ, GOVECS GROUP & WOLFF & MÜLLER

Seit Frühjahr 2015 habe ich als Creativ Director für die Ludwigsburger B2B Agentur FLOOR7 das Erscheinungsbild der Stuttgarter Fastfoodmarke POKKEZ neu gestaltet und zwei neue Hotelprojekte in der gesamten Branding Experience beim Naming, Interiordesign und in der gesamten digitalen Kommunikation entwickelt. Zudem wurde von mir hauptverantwortlich ein neues Business-to-Business Portal für den e-Scooter Produzenten GOVECS GROUP, München, im Design- und Contentbereich konzipiert. Für den den Baukonzern WOLFF & MÜLLER, Stuttgart, bin ich als Creative Head tätig.